top of page
  • AutorenbildLILOR

Woran erkenne ich Vintage Kleidung?

Welche Eigenschaften und Merkmale hat Vintage Kleidung?


Die Frau auf dem Foto trägt eine Bluse aus Leinen in der Farbe beige und dazu passend einen beigefarbenen Vintage Bleistiftrock der Marke "Okay".

Das Hauptmerkmal von Vintage Kleidung ist das Alter. Und wer jetzt denkt: Vintage Kleidung wäre umso günstiger, umso älter sie ist, den muss ich leider enttäuschen. Vintage Kleidung ist rar und wird auch in Zukunft immer schwieriger zu finden sein. Aus diesem Grund muss man als Käufer eben auch etwas tiefer in die Tasche greifen. Aufgrund des geringen Angebots und der zunehmend wachsenden Nachfrage, steigt auch der Preis. Dafür bekommt man dann jedoch ein exklusives Teil, ein Unikat, eine Rarität.


Ein weiterer wichtiger Aspekt bei Vintage Kleidung ist der Zustand. Früher wurde die Kleidung maßgeschneidert und das erkennt man auch heute noch. Denn innen befindet sich dann meist ein breiter Saum, welcher die Möglichkeit bietet mitzuwachsen. Eine Gewichtszunahme von Mann oder Frau war damit kein Problem, denn die Naht musste nur aufgetrennt werden und der Stoff wurde entsprechend dazugegeben. Dies führt uns zu einem weiterem Merkmal: die handgenähten Nähte. Vintage Kleidung vor den 80er Jahren hat oft keine gleichmäßigen, perfekten Nähte. Erst seit den 80er Jahren ging die Modeindustrie zur maschinellen (Massen-)Fertigung über. Und sofern sich zum jetzigen Zeitpunkt noch Etiketten oder Labels am Kleidungsstück befinden, so sind diese größtenteils schon sehr alt und oftmals vergilbt.


Auch der Geruch spiegelt das Alter der Sache wieder. Vintage Kleidung riecht alt - dieser muffige Geruch nach Schrank oder Keller kann daher als typisch bezeichnet werden. Im Netz finden sich allerdings unzählige Tipps, wie du deinem Vintage Kleidungsstück wieder zu einem entzückenden Geruch verhilfst.


Weiterhin sind auch die Größenangaben nicht mit den Konfektionsgrößen der heutigen Zeit vergleichbar. In früheren Zeiten waren die Größenangaben sehr unterschiedlich, teilweise haben Sie sich von Marke zu Marke, von Land zu Land oder auch von Epoche zu Epoche unterschieden.


Fazit - Exklusivität hat seinen Preis. Wer ein seltenes Vintage Unikat in seinem Kleiderschrank haben möchte, muss sich auf fehlende Etiketten, skurrile Größenangaben und einen charakteristischen Geruch einstellen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page